Liebe Mitbürger*innen,


nicht für alle Menschen ist das eigene Zuhause ein sicherer Ort und so bedeuten die derzeitigen (Selbst-)Quarantäne-Maßnahmen für einige eine erhöhte Gefahr sexualisierter Gewalt. Betroffenen aktueller Gewalt möchten wir sagen, dass wir um diese Situation wissen.

 

Wir möchten alle Menschen dazu auffordern, auch diesbezüglich aufeinander achtzugeben. Sollte Ihnen etwas komisch vorkommen oder sollten Sie etwas bemerken, lassen Sie (auch möglicherweise) Betroffene nicht allein. Dies kann bereits ein wichtiger erster Schutz sein. Holen Sie sich professionelle Unterstützung, um in dieser belastenden Situation nicht allein zu sein, sich über Möglichkeiten zu informieren und Sicherheit herstellen zu können.

 

Betroffene aktueller sowie vergangener Gewalt können zudem aktuell verstärkt unter Triggern leiden. 

Für Sie alle haben wir unsere telefonische Erreichbarkeit erhöht, so dass Sie uns nun an allen Werktagen zwischen 10 und 18 Uhr erreichen, wenn wir nicht bereits in Beratungen sind.

Um unser Angebot abzusichern und gegenseitige Ansteckungen zu vermeiden, haben wir alle Beratungen auf Telefon- und Online-Beratungen umgestellt. Das bedeutet:

Wenn Sie...

... grundsätzlich Beratung zu unserem Thema in Anspruch nehmen möchten

... Hilfe bei möglicher Gefahr benötigen

... schon längst mal Beratung ausprobieren wollten, sich aber bisher nicht trauten

... über aktuelle Schwierigkeiten wie Flashbacks, Trigger, Ängste oder Quarantäne sprechen und 

... sich zu hilfreichen Strategien zum Umgang mit aktuellen Schwierigkeiten beraten lassen möchten

... haben Sie die Möglichkeit,...

... telefonische Beratung zwischen 10 und 18 Uhr in Anspruch zu nehmen

... einen Termin für eine telefonische Beratung auszumachen (auch regelmäßige Termine)

... uns eine Mail mit Ihrem Rückrufwunsch zu schicken (bitte in jedem Fall Ihre Nummer angeben)

... donnerstags um 16 Uhr in den wöchentlichen Einzelchat zu kommen

... einen Termin für einen eigenen Einzelchat zu einem anderen Zeitpunkt zu vereinbaren

... uns eine Mail zu schreiben.

 

Bitte nutzen Sie für Chats und Mails unseren Online-Beratungsanbieter „beranet“ über den Button auf unserer Startseite.

Dort sind Sie anonym und Ihre Daten besonders geschützt.

Dies sind unsere aktuellen Maßnahmen. Es ist möglich, dass es in der nächsten Zeit neue Informationen von uns geben wird. Diese erhalten Sie in dem Fall wieder auf dieser Seite.

Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut durch die Zeit

 

 

Ihr Horizonte-Team